Episode 99 (1986): Wimmer hält durch

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 23.01.1986

Buch: EYNON HANFSTAENGL

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: ZBYNEK BRYNYCH


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger; ELMAR WEPPER Helmut Heinl; MAX GRIEßER Moosgruber (als Max Griesser); PHILIPP SEISER Karli Schöninger; KARL OBERMAYR Herr Wimmer; KATHARINA DE BRUYN Frau Wimmer; HENRY VAN LYCK Herr Demirkan; MEHMED YANDIRER Halil (als Mehmet Yandirer); ÖZAY ASLANHAN; MURAT YÜNCÜ ; YUSUF BULUT; KLAUS HOHLWEG Mann am Altglascontainer ; STEFAN SICHLINGER Thomas Kischer; WERNER PASS Polizist (uncredited); UNBEKANNT Blonder Polizist mit Schnautzer (uncredited); UNBEKANNT Frau Demirkan u.v.a.


Herr Wimmer ist ein alter Stammkunde der Polizeiinspektion 1: Der alte, verbitterte Mann ruft ständig an und beschwert sich über zahllose Nichtigkeiten. Seine besonderen Lieblinge sind die Trken aus dem Lokal "Schönes Istanbul" und ein Unbekannter, der nachts mit großem Getöse den Glascontainer in der Nähe seiner Wohnung füllt. Bei der nächtlichen Überwachung des Containers beobachtet Wimmer einen jungen Mann, der die Fassade des Restaurants mit "Ausländer raus"-Parolen beschmiert. Herr Wimmer erkennt, dass auch andere Menschen Probleme haben, die sogar viel schwerwiegender sind als seine eigenen.
[Quelle: Koch Media DVD Box 8]


Länge

Musik

Stab


Drehorte