Episode 98 (1986): Dem Ende zu

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 16.01.1986

Buch: FRANZ-XAVER WENDLEDER

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: ZBYNEK BRYNYCH


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger; ELMAR WEPPER Helmut Heinl; MAX GRIEßER Moosgruber (als Max Griesser); BRUNI LÖBEL Elisabeth Schöninger; PHILIPP SEISER Karli Schöninger; WILLY HARLANDER Herr Metz (als Williy Harlander); KLAUS HERM Korbinian Thomas; TONI NETZLE Frau Thomas; MICHAEL ANDE Gemüsehändler; SKY DU MONT Herr Kreiler (als Sky Dumont); THOMAS ASTAN Kurt Konrad Köhler; ULF SÖHMISCH Arzt (als Ulf J. Söhmisch); GERNOT MÖHNER Kollege von Inspektion 3; BARBARA KUTZER Krankenschwester; UNBEKANNT Hansi, Polizist (uncredited); UNBEKANT Blonder Polizist mit Schnautzer (uncredited) u.v.a.


Korbinian Thomas hat einen Selbstmordversuch unternommen und liegt jetzt im Krankenhaus. Auf einem Routineeinsatz erfahren Schöninger und Moosgruber davon. Als der Name Korbinian Thomas fällt, merkt Schöninger auf - er kommt ihm bekannt vor. Zu Hause erzählt ihm seine Frau, dass Thomas ihr ehemaliger Tanzpartner ist. Schöninger besucht den Jugendschwarm seiner Frau im Krankenhaus. Dort erklärt ihm Thomas das Motiv seines Selbstmordversuchs: Nach seiner Pensionierung sah er keine Zukunftsaussichten mehr und fühlte sich überflüssig. Schöninger kommt über seine Zukunft ins Grübeln. Für das Seelenheil von Korbinian Thomas lässt er sich etwas einfallen.
[Quelle: Koch Media DVD Box 8]


Länge

Musik

Stab


Drehorte


Bemerkungen