Episode 75 (1984): Zwangsräumung

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 09.01.1984

Buch: HERBERT ROSENDORFER

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: R. MAJER (mglw. Pseudonym für Zbynek Brynych)


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger; MAX GRIEßER Moosgruber (als Max Griesser); KARL OBERMAYR Heinz Gerterich; ENZI FUCHS Frau Gerterich; HANS STADTMÜLLER Gerichtsvollzieher; RENATE GROSSER Frau Krummbergl (nur phonetisch), Nachbarin; ANGELA HILLEBRECHT Frau Dürr (nur phonetisch), Nachbarin; ERLAND ERLANDSEN Konetzky; ALF MARHOLM Hausherr Kronfrosch; HANS-DIETER ASNER (als Dieter Assner) Dr. Siebenschenk; CHRISTIAN DORN Polizist (uncredited); ANDREAS VOß Sohn Gerterich (uncredited); UNBEKANNT Tochter Gerterich; UNBEKANNT Polizist; UNBEKANNT Sekretärin des Anwalts; UNBEKANNT Filmteam DDR u.v.a.


Herr Gerterich, ein äußerst rechthaberischer Mensch, ein Hausmeister in der Wohnanlage, die er jetzt verlassen muss. Seit einem Jahr hat er keine Miete bezahlt, und seiner Aufgabe als Hausmeister ist er schon lange nicht mehr regelmäßig nachgekommen. Da mit Widerstand des Betroffenen zu rechnen ist, muss Schöninger die Zwangsräumung beaufsichtigen.
[Quelle: Koch Media DVD Box 6]


Länge

Musik

Stab


Drehorte


Bemerkungen