Episode 70 (1983): Opas Memoiren

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 28.11.1983

Buch: MICHAEL BRAUN

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: MICHAEL BRAUN


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger; ELMAR WEPPER Helmut Heinl; MAX GRIEßER Moosgruber (als Max Griesser); DIETER EPPLER Heinrich; USCHI GLAS Ilona Heinl, GUSTAV KNUTH Opa; URSULA LUDWIG Ilonas Mutter; ILONA GRÜBEL Fee von Ehrenstein; WALTER FITZ Stadtmüller; ANTON FEICHTNER Günther; VANESSA PAULO Susi Heinl (uncredited); TRAUDL OBERHORNER Bedienung (als Edeltraud Oberhorner); KARL-HEINZ PETERS Alter Mann im Wirtshaus; UNBEKANNT Birgit Fotomodel; UNBEKANNT Birgit Fotomodel; UNBEKANNT Sekretärin im Fotostudio v. Ehrenstein; ELEONORE MELZER Model Franziska (uncredited) u.v.a.


Ilonas Großvater lebt bei seiner Tochter im Voralpengebiet und ist todunglücklich. Sein Beruf ist und war sein Leben. Er war Lokomotivführer auf der berühmten Serie 001. Seine Memoiren sind geschrieben und er bastelt seine Lieblinge im Maßstab 1:50. Aber auf dem Land sind die Dampflok-Liebhaber dünn gesät. Ilona besucht ihn mit ihrer Tochter Susi. Zur gleichen zeit macht die attraktive Fotografin Fee Reklamefotos mit Helmut Heinl, es geht um Brillen. Frau Heinl, geht es, als sie es erfährt, um die Eifersucht. Auch Herr Schöninger will die Gelegenheit nutzen und sich portraitieren lassen.
[Quelle: Koch Media DVD Box 6]


Länge

Musik

Stab


Drehorte


Bemerkungen