Episode 69 (1983): Die Beförderung

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 21.11.1983

Buch: MICHAEL BRAUN

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: MICHAEL BRAUN


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger; ELMAR WEPPER Helmut Heinl; BRUNI LÖBEL Frau Schöninger; PHILIPP SEISER Karli Schöninger; ERNI SINGERL Frau Vogel; NIKOLAUS PARYLA Navratil; BEPPO BREM Metzger; SEFFI BRAUN Gigi Neumeister; USCHI GLAS Ilona Heinl (uncredited); ANTON FEICHTNER Günther; HANS GRUBER Sternegger; JOSEF THALMEIER Bahnpolizist; VANESSA PAULO Susi Heinl (uncredited); UNBEKANNT Schöne "Frau" auf Inspektion u.v.a.


Frau Vogel ist die Putzfrau der Inspektion. Sie ist aber auch eine neugierige Ratschkattel. Mit ihren "Plaudereien" bringt sie eines Tages den Schöninger'schen Haushalt völlig durcheinander. Nur weil die Frau Vogel behauptet, dass Herr Schöninger befördert wird, lädt seine Frau die Verwandtschaft zum Gänsefestbraten ein. Schöninger ist wütend und überrumpelt. Eine Beförderung kommt für ihn überhaupt nicht in Frage, denn dann käme er weg von der Inspektion 1 ins Präsidium. Da will er nicht hin un die Verwandtschaft sieht er erst recht nicht gerne. Nur eine durch ihre Hilfe erfolgreiche Verhaftung rettet Frau Vogel vor dem wohlverdienten Donnerwetter.
[Quelle: Koch Media DVD Box 6]


Länge

Musik

Stab


Drehorte


Bemerkungen