Episode 68 (1983): Der Mann aus Rosenheim

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 14.11.1983

Buch: MICHAEL BRAUN

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: MICHAEL BRAUN


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger; ELMAR WEPPER Helmut Heinl; MAX GRIEßER Moosgruber (als Max Griesser); DIETER EPPLER Heinrich; USCHI GLAS Ilona Heinl; ERICH HALLHUBER Heinz Plötzl; HELGA ANDERS Frau Pltzl; VERONIKA FABER Frau mit Strafzettel; GERD FITZ Kaspar; ANTON FEICHTNER Günther; KARL TISCHLINGER Wirt; GERHARD ACKTUN Straßenmaler; VANESSA PAULO Susi Heinl (uncredited) u.v.a.


"Weißt Du, was Du bist? Ein Wichtigtuer!" Dies sagt der Heinl wütend zum Neuen, mit dem er Streife fährt. Plötzl, der Neue ist peinlich übergenau und lässt alle Leute die Macht spüren, die er vertritt, statt Freund und Helfer zu sein. Heinl und die Kollegen überlegen, wie sie den Unbequemen loswerden, aber der Fall löst sich von alleine. Frau Plötzl will zurück nach Rosenheim, die schlechte Wohnungssituation und der Ehrgeiz ihres Mannes, allen seine Tüchtigkeit beweisen zu müssen, sind einige Gründe für ihren Wunsch.
[Quelle: Koch Media DVD Box 6]


Länge

Musik

Stab

Drehorte


Bemerkungen