Episode 64 (1983): Wilder Hibiskus

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 22.02.1983

Buch: ALBERT SANDNER

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: ZBYNEK BRYNYCH


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger; ELMAR WEPPER Helmut Heinl; MAX GRIEßER Moosgruber (als Max Griesser); CHRISTA BERNDL Frau Wendelberger; HOLGER PETZOLD Herr Dietrich; CARLAMARIA HEIM Vermieterin, GERD DEUTSCHMANN Direktor der Molkerei; DOROTHEA MAY Sekretärin; UNBEKANNT Dietrichs Sohn; UNBEKANNT Fotograf u.v.a.


Moosgruber hat den 1. Preis in einem Wettbewerb gewonnen. Sein Stilleben "Wilder Hibiskus" wurde von einer großen Käsefirma als Werbeplakat übernommen und klebt an allen Wänden. Moosgruber sieht sich schon als zweiter Gauguin und überlegt, die Uniform an den Nagel zu hängen und in einer kleinen Atelierwohnung am Englischen Garten seine Begabung frei zu entwickeln. Seinen besorgten Kollegen und der neuen Nachbarin gelingt es, Moosgruber der Dienststelle zu erhalten.
[Quelle: Koch Media DVD Box 5]


Länge

Musik

Stab

Drehorte