Episode 48 (1981): Die Grille und die Ameise

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 01.12.1981

Buch: ALBERT SANDNER

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: ZBYNEK BRYNYCH


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger; ELMAR WEPPER Helmut Heinl; MAX GRIEßER Moosgruber (als Max Griesser); BRUNI LÖBEL Frau Schöninger; PHILIPP SEISER Karli Schöninger; ROSL MAYR Frau Gmeinwieser (uncredited); GERHART LIPPERT Peter Wiedmann; HELMUT FISCHER Martin Wiedmann; MAX MAIRICH Herr Gloegel; OTTO BOLESCH Herr Nowitzky; HANNA WÖRDY Lisl; GUSTI WOLF Frau mit Außerirdischen; KURT SCHMIDTCHEN Berliner; FRITHJOF KLAUSEN Möbelpacker (uncredited); ZBYNEK BRYNYCH Passant (Cameo) (uncredited); UNBEKANNT blonder Polizist mit Schnautzer; UNBEKANNT Zeitungsverkäuferin u.v.a.


Martin Wiedmann kommt nach Jahren in seine Heimatstadt München zurück, um das Erbe seiner Mutter anzutreten. Sein Bruder leugnet die Existenz eines Testaments, in dem Martin als gleichberechtigter Erbe eingesetzt ist. Beim Versuch, das belastende Beweisstück aus dem Haus zu schaffen, steckt Peter das Testament ausgerechnet in Martins Jackentasche.
[Quelle: Koch Media DVD Box 4]


Länge

Musik

Stab

Drehorte


Cameo