Episode 27 (1979): Sorgenkinder

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 13.11.1979

Buch: MICHAEL BRAUN

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: MICHAEL BRAUN


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger; BRUNI LÖBEL Frau Schöninger; ELMAR WEPPER Helmut Heinl; USCHI GLAS Ilona Heinl; WALTER FITZ Herr Bauer; CHRISTIANE BLUMHOFF Frau Bauer; MELANIE TRESSLER Cynthia; PHILIPP SEISER Karli Schöninger; ANTON FEICHTNER Polizist; vmtl. VANESSA PAULO Susi Heinl (uncredited) u.v.a.


Hauptkommissar Schöninger muß erkennen, daß die Zeit schneller vergeht, als einem lieb ist: Sohn Karli stellt die erste Freundin vor, das Fräulein Cynthia. Cynthia ist ein so freies, unkompliziertes und hübsches Mädchen - wie Mädchen heute eben sind - daß Schöninger es mit der Angst zu tun bekommen. Bei Heinl zu Hause dreht sich alles nur ums Baby, das er zwar liebt, dem er sich aber nicht so total unterwerfen will, wie er augenblicklich muß. Prompt macht er im Dienst einen Fehler. Ein solcher scheint zuerst auch ein vermittelndes Gespräch mit Ilona Heinl zu sein. Doch schließlich erfüllt es seinen Zweck.
[Quelle: Koch Media DVD Box 3]


Länge

Musik




Stab

Drehorte