Episode 25 (1978): Ein Sack voll Brillanten

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 23.12.1978

Buch: HERBERT ROSENDORFER

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: ZBYNEK BRYNYCH


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger; ELMAR WEPPER Helmut Heinl; ROSL MAYR Frau Gmeinwieser; HANS JÜRGEN DIEDRICH Staatsanwalt (als Hans-Jürgen Diedrich); GERT WIEDENHOFEN Herr Luchs; KARL TISCHLINGER Wachmann I; FRITZ HAKL Franz Baumann; TONI ERTL Wachmann II; WERNER PASS Polizist (uncredited) u.v.a.


Auf einem Ruinengrundstück in der Nähe der Inspektion 1 werden die Polizeibeamten und die Staatsanwaltschaft mit einer Tasche konfrontiert, die wie ein Märchen klingt: an einem sonst unbewohnten Ort steht, schwer bewacht, ein Sack Brillanten. Alle Beteiligten spüren, daß etwas nicht stimmt, aber das Phänomen ist polizeilich nicht zu erfassen. Eines Tages ist der Sack verschwunden und niemand kann eruieren, was sich eigentlich abgespielt hat.
[Quelle: Koch Media DVD Box 2]


Länge

Musik

Bemerkungen

Stab

Drehorte