Episode 23 (1978): Aus wissenschaftlichen Gründen

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 09.12.1978

Buch: HERBERT ROSENDORFER

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: ZBYNEK BRYNYCH


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger & Herr Kaltenberger; BRUNI LÖBEL Frau Schöninger; ELMAR WEPPER Helmut Heinl; JÜRGEN SCHELLER Erich Schöller; HANS STETTER; NINO KORDA Grichtmeyer; MONIKA JOHN Fräulein Amsel; ELLEN UMLAUF Nachbarin; HANNS STEIN Fußball Fan (als Hans Stein); PHILIPP SEISER Karli Schöninger; LEOPOLD GMEINWIESER Taxifahrer (uncredited); WERNER PASS Polizist (uncredited); WALTER REICHELT Kaltenberger (voice) (uncredited) u.v.a.


Der brave Beamte Schöninger sieht sich eines Tages in der ungewohnten Rolle des Angeschuldigten. In Überschreitung seiner Befugnisse soll er mehrmals in einem Sexshop "heiße Ware" beschlagnahmt haben. Empfindlich verletzt und getroffen, weil alle, auch seine Angehörigen, ihn für schuldig halten, muss Schöninger auf eigene Faust ermitteln. Gemeinsam mit seinem Sohn Karli verfolgen Vater und Sohn den Weg von Schöningers Dienstuniform, die in die Reinigung gegeben wurde.
[Quelle: Koch Media DVD Box 2]


Länge

Musik

Stab

Drehorte