Episode 21 (1978): Die Referendarinnen

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 25.11.1978

Buch: HERBERT ROSENDORFER

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: ZBYNEK BRYNYCH


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger; ELMAR WEPPER Helmut Heinl; MAX GRIEßER Bertl Moosgruber; JURAJ KUKURA Burec; HELGA ANDERS Referendarin #1; GISELA KADE Referendarin #2, GUSTI KREISSL Anwohnerin Johannisplatz; FRANZISKA STÖMMER Kunigunde König; UNBEKANNT Entführte; UNBEKANNT Entführer #1 u.v.a.


Junge, hübsche, gescheite, aber noch unerfahrene Referendarinnen beehren die Polizeiinspektion 1, um nach der Theorie die Praxis kennenzulernnen. Beide Bereiche haben ihre Tücken. Das können die jungen Damen feststellen, aber auch die Praktiker um Kommissar Schöninger bei einem merkwürdigen Fall: Bures, der Kellner vom Café gegenüber erhielt zufällig einen Anruf einer nackten Dame, die vermutlich entführt wurde. Anhand nur geringfügiger Anhaltspunkte gelingt es dem findigen Kellner, die Beamten auf die richtige Spur zu dirigieren.
[Quelle: Koch Media DVD Box 2]


Länge

Musik

Stab

Drehorte


Bemerkungen