Episode 19 (1978): Glückspiele

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 12.11.1978

Buch: MICHAEL BRAUN

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: MICHAEL BRAUN


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger; BRUNI LÖBEL Frau Schöninger; ELMAR WEPPER Helmut Heinl; MAX GRIEßER Bertl Moosgruber; DIETER EPPLER Hans Heinrich; MAX STRECKER Tourist Fritz; ILSE KÜNKELE Fritz' Frau; PHILIPP SEISER Karli Schöninger; PIERRE FRANCKH Kaufhausdieb; GERNOT MÖHNER Sterniker; HANNES KAETNER Kleinhaus, Nachtwächter; ERNST BRÖDER Angestellter im Kaufhaus (uncredited); ANTON FEICHTNER Polizist, nimmt den Notruf entgegen (uncredited); UNBEKANNT Blonder Polizist mit Schnautzer u.v.a.


Schöninger demonstriert als warnendes Beispiel zu Hause einen Falschspielertrick. Sein Sohn Karli mißachtet des Vaters Absicht und probiert den Trick in der Schule. Prompt gerät er in Schwierigkeiten. In die gerät auch die Fußballmannschaft der Polizeiinspektion 1, die gegen die Polizeiinspektion Nord angetreten ist. Helmut Heinl schließlich hat Schwierigkeiten mit einem ansich sympathischen jungen Mann, dessen Leidenschaft für Motorsport ihn zu einem ganz gewöhnlichen Einbrecher werden läßt. Heinl und seine Kollegen müssen ihn nachts in einem Kaufhaus stellen.
[Quelle: Koch Media DVD Box 2]


Länge

Musik

Stab

Drehorte