Episode 112 (1986): Verständigungsprobleme

ZURÜCK


© Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 25.11.1986

Buch: HORST und EVA KUMMETH

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: THEODOR GRÄDLER


Darsteller: WALTER SEDLMAYR Franz Schöninger; ELMAR WEPPER Helmut Heinl; MAX GRIEßER Moosgruber (als Max Griesser); BRUNI LÖBEL Frau Schöninger, USCHI GLAS Ilona Heinl, PHILIPP SEISER Karli Schöninger; GUSTL BAYRHAMMER Metzger Huber; JOACHIM BERNHARD Futzi; RICKY WAGNER Toni; ANTON FEICHTNER Schrottplatzbetreiber; FRANZ-XAVER HUBER Paul; FREDL NAUDERER; JOSEF MOOSHOLZER Sepp; HERBERT FREI; UNBEKANNT Hansi, Polizist (uncredited) u.v.a.


Metzgermeister Huber wird von zwei jugendlichen Rockern so provoziert, dass er einem der beiden eine Ohrfeige verpasst. Um sich an Huber zu rächen, kommen sie in der Nacht zurück und werfen ihm ein Schaufenster ein. Wütend besucht Huber die "Polizeiinspektion 1", doch mangels Beweisen wollen die Beamten seiner Anzeige nicht sofort nachgehen. Daraufhin beschließt Huber, mit Hilfe seines Dackels Wasti die Täter auf eigene Faust aufzuspüren. Auch die Beamten beginnen ihrerseits nun die Suche, umd die beiden vor Huber, der früher Boxer war, zu schützen. Der Wettlauf beginnt.
[Quelle: Koch Media DVD Box 9]


Länge

Musik

Stab


Drehorte